Erfolgsgeschichten

Die London School hat in den letzten Jahren Hunderten von Unternehmen und Individuen dabei geholfen, ihre Sprachziele zu verwirklichen. Wir hatten so viele großartige Erfahrungen und Erfolge mit unseren Kunden, dass wir unmöglich alle auflisten können. Nachfolgend stellen wir daher eine kleine Auswahl der Kunden zur Verfügung, mit denen wir arbeiten oder gearbeitet haben und wie unser Training ihnen geholfen hat.

The Walt Disney Company ist ein amerikanisches multinationales Massenmedien- und Unterhaltungskonglomerat mit Hauptsitz in Kalifornien. Das Unternehmen hat über 200.000 Mitarbeiter und generiert mehr als 12 Milliarden USD Umsatz (4. Quartal 2019). 

Wir unterstützen Disney seit 2014 mit regelmäßigen wöchentlichen Business Englisch Trainings für mehrere Gruppen, spezialisierten Einzeltrainings für Manager sowie Business Workshops. Unsere Trainings helfen den Mitarbeitern dabei, effektiver mit ihren Kolleginnen und Kollegen in UK und den USA zu kommunizieren und steigern so die Effizienz und Effektivität in zahlreichen internationalen Geschäftsfeldern, inklusive dem neuen Streaming Service Disney+.

Englisch lernen mit der London School of Business ist eine die beste Erfahrung innerhalb meiner doch längeren Bemühungen diese Sprache zu verstehen und zu sprechen. Die Lehrer schaffen es, den doch etwas trockeneren Part des Busness Englisch und der Grammatik so zu vermitteln, dass der Spass an der Sprache und Kultur von Woche zu Woche wächst. Was für mich als Mitarbeiterin eines internationalen Unternehmes doch essentiell ist. Ich kann vorbehaltlos die London School of Business jedem empfehlen der seineEnglischkenntnisse verbessern möchte, egal auf welchem level. Englisch verstehen und sprechen kann nicht nur Pflicht sein sondern so konnte die Pflicht auch zum Vergnügen für mich werden. Dafür herzlichen Dank an Chris und das Team.

Regina Mörtl, Media Manager, Walt Disney Company

Der FC Bayern München ist ein deutscher Sportverein mit Sitz in München. Sein professionelles Fußballteam ist der erfolgreichste Klub in der deutschen Fußballgeschichte.

Eins der Ziele des FC Bayern ist es, auf seinem fußballerischen Erfolg und seiner Beliebtheit aufzubauen und die weltweite Präsenz zu erweitern. Wir sind stolz, dass wir seit 2019 mit der Direktion Merchandising und Lizenzen zusammenarbeiten und bei der Verbesserung des alltäglichen Business Englisch unterstützen. Dabei legen wir besonderen Fokus auf spezielle Marketingkonzepte, den Aufbau von Fachvokabular im Bereich Fußball und Unterstützung für Verhandlungen mit internationalen Partnern und Zulieferern.

Adobe Inc. ist ein amerikanisches multinationales Computer Software Unternehmen mit Hauptsitz in San Jose, Kalifornien. Es hat über 21.000 Mitarbeiter und mehr als 2 Milliarden USD Umsatz (4. Quartal 2019).

Wir wurden von Adobe in 2017 kontaktiert, um hochspezialisiertes Einzeltraining im Bereich Marketing / e-Commerce für eine ausgewählte Mitarbeiterin am Standort München zu geben. Seit September 2019 haben wir zu unserem Trainingsinhalt noch regelmäßige spezialisierte „Story Telling Workshops“ hinzugefügt.

Ich arbeite bei einem internationalen amerikanischen Softwareunternehmen. Mein Job ist sehr fordernd und für den täglichen Berufsalltag brauche ich super Englischkenntnisse – es reicht nicht aus, wenn ich einfach versuche, mich durchzuschlagen. Seit zwei Jahren habe ich nun Business English Training bei der London School und mein Englisch hat sich in dieser Zeit deutlich verbessert. Ich fühle mich jetzt viel sicherer in Telefonkonferenzen mit Muttersprachlern und auch bei Präsentationen sowie in schwierigen Verhandlungssituationen. Das Training ist effektiv, aber in entspannter Atmosphäre und ich habe jede Menge Spaß dabei. Die Zeit vergeht jede Woche wie im Flug!

Maja Perkovic, E-Commerce Manager, Adobe Inc.

Reed Smith LLP ist eine globale Anwaltskanzlei mit Hauptsitz in Pittsburgh. Reed Smith hat mehr als 1.700 Anwältinnen und Anwälte an 28 Standorten weltweit.

Wir arbeiten seit 2016 regelmäßig mit Reed Smith zusammen, zunächst in Form von Business English Training für die Assistenzen, seit 2018 auch Business und Legal Englisch Training für die Associates vor Ort. Für die Assistenzen liegt der Fokus auf Inhalten, die für das tägliche Geschäftsleben relevante und hilfreich sind. Das Training für die Associates besteht aus hochspezialisiertem Sprachtraining mit dem Ziel, das Selbstvertrauen der Teilnehmer in ihre sprachlichen Fähigkeiten zu stärken und sie optimal für komplexe Verhandlungen und Vertragsgestaltungen vorzubereiten. 

Mit ihren über 40.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von über 40 Milliarden EUR (Geschäftsjahr 2017), ist die MS&AD Gruppe einer von Asiens führenden Versicherern und eine der größten Versicherungsfirmen weltweit.

Wir arbeiten seit 2014 regelmäßig mit Aioi Nissay Dowa, einem Tochterunternehmen der MS&AD, zusammen.  Mit unseren wöchentliche Business Englisch Trainings für mehrere Gruppen sowie spezialisierteren Einzeltrainings (Sprachniveau C) unterstützen wir Aioi Nissay Dowa bei ihren internationalen Ambitionen. Unser Fokus liegt dabei auf der Unterstützung der Mitarbeiter, effektiver mit Kollegen und Kunden in UK, Japan und auf dem europäischen Festland zu kommunizieren und so die Effizienz der Mitarbeiter in verschiedenen internationalen Geschäftsfeldern zu verbessern.

“Wir haben die London School of Business English im Juni 2014 kennen gelernt, als wir einen Partner für unseren innerbetrieblichen Englischunterricht gesucht haben. Unsere, zwischenzeitlich wöchentlich etablierten Kurse verschiedenster Sprachniveaus, zeichnen sich durch Professionalität, Beständigkeit, Flexibilität und überdurchschnittliches Engagement seitens der London School aus. Gerne bestätigen wir, dass unser Trainer es hervorragend versteht, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am jeweiligen Kenntnisstand abzuholen und zu motivieren. Er vermag es, mit einer idealen Mischung aus Ernsthaftigkeit und Spaß die jeweiligen Englischkenntnisse unserer Kolleginnen und Kollegen kontinuierlich zu verbessern. Wir freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit mit der London School of Business English, Munich.”

Diana Strasser, Head of HR, Aioi Nissay Dowa

iteratec entwickelt individuelle Softwaresysteme (z.B. Carsharing für BMW / DriveNow) und hat über 350 Mitarbeiter an seinen neun Standorten weltweit. 

In 2012 kam iteratec auf uns zu mit der Bitte, wöchentliches Business Englisch Gruppentraining für ausgewählte Mitarbeiter durchzuführen. Dieses bieten wir nun seit mehr als sieben Jahren an und passen uns kontinuierlich an die wachsenden und veränderten Bedürfnisse des Unternehmens an, das sich in einen multinational agierenden Betrieb entwickelt hat. Zusätzlich unterstützen wir iteratec seit mehreren Jahren mit Übersetzungsleistungen, von technischen IT Dokumenten über Marketing Dokumente bis hin zu Webseiten, wie beispielsweise die iteraplan Webseite: https://www.iteraplan.de/  

LucaNet bietet professionelle Software, Produkttrainings und spezialisierte Beratung in den Bereichen Konsolidierung, Finanzplanung und Controlling.

Wir waren drei Jahre lang wöchentliches bei LucaNet aktiv und haben Business Englisch Training für drei Gruppen sowie spezialisierte Workshops zu Präsentationen gegeben. Darüber hinaus waren wir an der Erstellung von Marketingmaterialien für die LucaNet Unternehmenszeitschrift beteiligt. Wir unterstützen LucaNet weiterhin bei der Erreichung ihrer sprachlichen Ziele und bieten nun spezialisierte Einzeltrainings für ausgewählte leitende Mitarbeiter an.

Ich hatte wirklich schon sehr viele Englisch-Lehrer bisher, aber Chris ist mit Abstand der beste Lehrer, den ich je hatte. Seine Art Business English zu vermitteln ist einfach unschlagbar. Unterhaltsam und wahnsinnig lehrreich. Egal welches Englisch Level man hat, Chris passt den Unterricht immer so zielgerichtet an seine Schüler an, dass man wirklich jede Stunde viel mitnehmen kann.

Sarah Geiger, Senior Consultant, LucaNet AG

Der Süddeutsche Verlag (SV) ist ein aus der Süddeutschen Zeitung hervorgegangenes deutsches Medienunternehmen mit Sitz in München.

Der Süddeutsche Verlag kam mit dem Anliegen auf uns zu, die Business Englisch Fähigkeiten seiner Mitarbeiter zu verbessern. Das Unternehmen agiert zunehmend international und wir unterstützen das Team bei den sich in diesem Zusammenhang stellenden Herausforderungen. So haben wir den Fokus unseres Trainings auf das Schreiben von E-Mails, geschäftliche Telefongespräche, Accountancy Englisch und die effektive Teilnahme an Meetings gelegt. Von 2018 bis Ende 2019 konnten wir Trainings für ausgewählte Mitarbeiter des Finanzbuchhaltungsteams durchführen und das Team bei einigen größeren internationalen Akquisitionen unterstützen.

Das Europäische Parlament ist der legislative Arm der Europäischen Union und eine ihrer sieben Institutionen. Es hat über 700 Mitglieder (MdEP) und repräsentiert die größte trans-nationale demokratische Wählerschaft weltweit.

Wir arbeiten seit 2009 regelmäßig mit Michael Cramer (Abgeordneter des Europäischen Parlaments von 2004 – 2019) zusammen und haben bisher fünf Bücher für ihn ins Englische übersetzt. Aufgrund der wichtigen politischen und historischen Rolle dieser Werke (der „Europaradweg Eiserner Vorhang“ und „Berliner Mauerradweg“ wurden u.a. im Guardian, CNN und zahlreichen weiteren Medien erwähnt), waren Genauigkeit und kulturelle Sensibilität bei der Übersetzung von größter Wichtigkeit. Wir freuen uns mit Michael über den Erfolg aller Bücher und sind stolz darauf, ein Teil gewesen sein zu dürfen.

“Als Europaabgeordneter bin ich auf präzise und idiomatische Übersetzungen angewiesen. Chris Lines schafft genau das: Seine Übersetzungen geben nicht nur den Sinn, sondern auch den Klang des Ursprungstextes wieder. Außerdem schätze ich seine Zuverlässigkeit, Detailtreue und Schnelligkeit.“

Michael Cramner, Abgeordneter des Europäischen Parlaments (2004 – 2019)

Aderhold ist eine in allen wesentlichen Bereichen des Wirtschaftsrechts spezialisierte Kanzlei. Zu ihren Mandanten zählen erfolgreiche deutsche Familienunternehmen, große Mittelständler, Banken, Versicherungen, Finanzdienstleister und Zahlungsverkehrsdienstleister sowie international tätige und börsennotierte Konzerngesellschaften verschiedener Branchen. 

Wir unterstützen diese Boutiquekanzlei seit 2016 mit wöchentlichen Business Englisch Trainings für ihre Associates und Partner. Darüber hinaus erstellen wir  regelmäßig englische Übersetzungen komplexer rechtlicher und finanzieller Texte, wie z.B. die englischen Beiträge für Aderholds PayTechLaw Blog: https://paytechlaw.com/

Chris begleitet mich, unsere Kanzlei und unseren Blog PayTechLaw nun schon seit mehr als zwei Jahren. Der Unterricht mit/bei ihm ist immer lehrreich und spaßig zugleich (ich höre das Lachen der anderen teilweise durch die Bürotüren schallen). Er liefert die Übersetzungen unserer doch recht nischen-spezifischen Blogbeiträge immer innerhalb der vereinbarten Zeit (oder früher) und passt sein Wording kontinuierlich der Branche an. Teilweise sehr umfangreiche Rechtsthemen recherchiert er intensiv und lokalisiert die Texte entsprechend. Ich könnte mir keinen anderen Profi dafür vorstellen und hoffe, noch lange mit ihm zusammenarbeiten zu können. Sowohl auf professioneller, als auch auf menschlicher Ebene ein absoluter Top-Treffer!

Isabella Froehlich, Head of PR and Marketing, Annerton (ehem. Aderhold Legal)

Mercateo ist Europas führende Beschaffungsplattform für Geschäftskunden, mit Kontakten zu hunderten von Lieferanten, tausenden von Herstellern und über einer Millionen Geschäftskunden. 

Wir sind seit 2017 wöchentlich bei Mercateo für unser Business Englisch Training. Da eine wachsende Zahl der Mitarbeiter und Kunden kein Deutsch sprechen, ist das Bedürfnis nach schneller, effektiver und korrekter Kommunikation auf Englisch stark gestiegen. Aufgrund unseres Trainings können die Mitarbeiter heute viel effizienter mit ihren internationalen IT Kollegen kommunizieren und sind weitaus besser in der Lage, internationale Geschäfte zu tätigen als vorher.

Chris ist ein absolut empfehlenswerter Lehrer. Wir sind eine Inhouse-Gruppe mit deutlichen Unterschieden im Sprachniveau. Ich hatte befürchtet, dass die Gruppenzusammenstellung schwierig ist, aber Chris gelingt es optimal, allen Leistungsniveaus gerecht zu werden. Der Aufbau ist gut strukturiert. Chris motiviert alle Teilnehmer gelungen, sich zu beteiligen – für erfolgreiches Sprachlernen wichtig. Insgesamt sind die Einheiten kurzweilig und abwechslungsreich mit der richtigen Mischung aus Neuem und Wiederholung. Absolut empfehlenswert!

Stefan Rothermel, Head of Agile, Mercateo AG

Golding Capital Partners ist einer der führenden unabhängigen Asset Manager für Private Equity, Private Debt und Infrastruktur in Europa.

Wir geben seit 2018 regelmäßiges Business Englisch Training für zwei Gruppen bei Golding Capital mit Fokus auf Investment Banking, allgemeinem Financial English und internationalem Geschäft. Das Training findet wöchentlich am Geschäftssitz von Golding Capital in München statt.

myTalentscout ist eine Premium IT Recruitment Agentur mit Sitz in München, mit dem Ziel, die richtigen Talente mit den richtigen Kunden zusammenzubringen.

Arbeitsplätze werden immer globaler und daher ändert sich auch die Recruitment-Welt immer mehr. myTalentscout kam Anfang 2018 auf uns zu mit der Bitte, sie bei dieser Veränderung zu unterstützen, insbesondere in Bezug auf erfolgreiche Kommunikation und Verhandlung mit der wachsenden Zahl an nicht-deutschen IT Spezialisten. Seitdem sind wir wöchentlich vor Ort, um eine leitende Managerin mit einem speziellen Einzeltraining sowie ausgewählte Mitarbeiter in zwei Gruppen in allgemeinem Business Englisch sowie speziellem IT Englisch und Recruitment Englisch zu schulen.

Apera Capital bietet Private Capital Lösungen für mittelständische Unternehmen in den Regionen DACH, UK, die nordischen Länder, Frankreich und Benelux.

Apera Capital kam 2018 auf uns zu, um hochspezialisiertes Einzeltraining für einen leitenden Mitarbeiter am Standort München zu geben. Wir konnten Apera Capital einen Trainer zur Seite stellen mit genau der für diese speziellen Anforderungen relevanten Erfahrung. So hat unser Training dem Mitarbeiter dabei geholfen, effizienter mit seinen Kollegen in London zu kommunizieren und mit Kunden besser über komplexe finanzielle Themen sprechen zu können.